Weiterbildung Hessen e.V.

Startseite / Archive by category "Weiterbildung Hessen e.V."

Aktives Lernen in der Buch- und Medienwelt: mediacampus frankfurt

Aus- und Weiterbildung mit dem mediacampus frankfurt

Aktives Lernen in der Buch- und MedienweltDer mediacampus frankfurt | die schulen des deutschen buchhandels gmbh ist die zentrale Aus- und Weiterbildungseinrichtung der Buch- und Medienbranche in Deutschland. Seit 1962 am Standort Frankfurt/Seckbach spiegelt er die Veränderungen der Buchbranche wider, passt der jeweiligen Entwicklung seine Angebote an und konzipiert regelmäßig innovative Formate.

Neben dem Berufsschulunterricht für Buchhändler, Medienkaufleute digital und Print sowie Kaufleute im Einzelhandel werden die Aufstiegsfortbildungen zum Buchhandelsfachwirt, Fachwirt für Medienmarketing und -vertrieb und zum Handelsfachwirt angeboten. Berufsbegleitende Studiengänge, ein Fernlehrgang sowie ein breit gefächertes Seminarprogramm runden das Portfolio ab. Ziel ist es, Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte für die Buch- und Medienbranche zu qualifizieren und entsprechend Kompetenzen zu stärken, um die Herausforderungen der Branche und des beruflichen Alltags erfolgreich zu meistern.

Aktives Lernen in der Buch- und Medienwelt: mediacampus frankfurtDer mediacampus frankfurt ist seit 2012 Mitglied bei Weiterbildung Hessen e.V. und veröffentlicht seine Angebote in der hessischen Weiterbildungsdatenbank. Durch den Erhalt des Qualitätssiegels ist es den Kursteilnehmern möglich, Aufstiegs-BAföG, Bildungsurlaub oder eine Förderung durch die Arbeitsagentur für ihre Fortbildungsmaßnahmen zu erhalten. Mit dem Siegel wird dem mediacampus nicht nur das hohe Qualitätsniveau in der Weiterbildung attestiert, sondern auch die Teilnehmer können unmittelbar profitieren, indem sie bei der Finanzierung ihrer Weiterbildung unterstützt werden. Die hessische Weiterbildungsdatenbank bietet die ideale Plattform, um auf das Angebot über die Buch- und Medienbranche hinaus aufmerksam zu machen und speziell Quereinsteiger für die Branche zu gewinnen.

Weitere Informationen zum Aus- und Weiterbildungsangebot des mediacampus frankfurt unter www.mediacampus-frankfurt.de oder per E-Mail unter info@mediacampus-frankfurt.de.

Anke Naefe,
Projektorganisation und Öffentlichkeitsarbeit

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Erfolgreiche Weiterbildung durch professionelle Beratung: WBS TRAINING

Bildung von überall: Ein Leitgedanke, den der Weiterbildungsexperte WBS TRAINING wörtlich nimmt. Mit 185 Standorten bundesweit und der Möglichkeit einer Teilnahme von zu Hause ist WBS TRAINING immer da, wo Sie lernen möchten. Mit digitalen und flexiblen Lernformen schaffen wir passende berufliche Qualifizierungen für jeden Bedarf. Die flexible Wahl des Lernortes wird möglich gemacht durch das LernNetz Live®, welches für einen effektiven Fortschritt in der Lehr- und Lernmethodik steht: Live-Unterricht in virtuellen Klassenräumen. Jährlich absolvieren etwa 15.000 Menschen erfolgreich eine Weiterbildung oder Umschulung bei WBS.

WBS LernNetz-RaumDen Grundstein für eine erfolgreiche Weiterbildung legt die professionelle Beratung im Vorfeld. Auf Basis von Vorerfahrung, Interessen und Fähigkeiten finden Sie gemeinsam mit einem Referenten für Berufliche Bildung die Qualifizierung, die am besten zu Ihnen und den Anforderungen des Arbeitsmarktes passt. Die WBS TRAINING bietet für alle Teilnehmer_innen einer Weiterbildung oder Umschulung einen umfassenden Bewerbungsservice an. Hier stehen u.a. die aktive Unterstützung mit individueller Beratung, Bewerbungsmappen-Check, kostenlosen Bewerbungstrainings und Betreuung durch Bewerbungscoaches im Vordergrund. Die meisten der Weiterbildungen sind förderfähig, z.B. mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, des Jobcenters oder des Rentenversicherungsträgers.

In Hessen ist WBS TRAINING an den Standorten Frankfurt, Offenbach, Darmstadt, Hanau, Marburg, Gießen und Fulda vertreten. Wir als Anbieter profitieren stark durch die regionale Zertifizierung durch Weiterbildung Hessen e.V. Durch das Gütesiegel signalisieren wir unseren Kunden die Qualität unserer Angebote und schaffen so Vertrauen. Das ist uns wichtig. Die Hessische Weiterbildungsdatenbank ermöglicht den Bildungsinteressierten eine Übersicht aller Bildungsangebote der Region und gibt zudem eine Übersicht über Angebote, an denen im virtuellen LernNetz Live® ohne großen Aufwand von zu Hause teilgenommen werden kann.

Wie zum Beispiel die Angebote im Rahmen der Nachqualifizierungsoffensive Pro Abschluss, die mittels eines Qualifizierungsschecks teilweise finanziert werden können. Das Engagement am Projekt Pro Abschluss liegt WBS TRAINING am Herzen.

Nicole Iglesias, Standortleiterin:

WBS-Standortleitung Nicole Iglesias„Arbeiten Sie noch in dem Beruf, in dem Sie als erstes ausgebildet wurden?

Wenn nicht, sind Sie in der heutigen Zeit eher die Regel als die Ausnahme. Der Arbeitsmarkt befindet sich in einem raschen Wandel, der durch die digitale Revolution stetig und rasant beschleunigt wird.

So erlangen heute Begriffe wie „Big Data“, „Cloud“, oder „Arbeitswelt 4.0“, immer mehr an Bedeutung.

Es genügt also nicht mehr einen Beruf zu erlernen und diesen bis zur Rente auszuüben – „am Ball bleiben“ ist heute wichtiger denn je.

Eine Lösung für diese Herausforderung ist das lebenslange Lernen.

Beruflichen Kompetenzen immer wieder auf den neusten Stand zu bringen, zu erweitern oder zu spezialisieren – beispielsweise durch fachliche Weiterbildungen.“

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]

Das Spiel auf der Bühne als Generalprobe fürs Leben: Galli Training Center Wiesbaden

Galli Training Centers WiesbadenVerborgene Talente schlummern in jedem Menschen. Johannes Galli, Begründer der gleichnamigen Methode, nennt sie die „Sieben Kellerkinder®“. Diese kreativen Energien wollen freigesetzt werden und das tun Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Beispiel durch kreatives Spiel in den Kursen des Galli Training Center Wiesbaden.

 

Der Mensch und seine Entwicklung im Mittelpunkt – Das Galli Training Center Wiesbaden

Galli Training Center WiesbadenIn den letzten 30 Jahren entwickelte Johannes Galli als Trainer, Autor, Regisseur und Schauspieler eine umfassende Methode zur lebendigen, spielerischen Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Grundlage der Galli Methode® ist das Improvisationstheater. In Workshops und Ausbildungen spielen die Teilnehmenden Gesprächssituationen aus dem privaten und beruflichen Alltag. Gabriele Hofmann, Leiterin des Galli Training Centers Wiesbaden erklärt: „Ein Ziel unserer Angebote ist immer, effektiver miteinander zu kommunizieren. In den Kursen üben die Spielerinnen und Spieler ein neues, zielorientiertes Verhalten. Das ist ein optimales Probehandeln für Situationen, die sie im Alltag erleben.“

Galli Training Center WiesbadenDie Galli Methode® ist vielseitig einsetzbar: Im Gesundheitswesen, in der Pädagogik, und Sozialpädagogik und vor allem als Präventionstheater mit begleitenden Workshops. Unternehmen können die Trainerinnen und Trainer des Galli Training Center, allesamt im Schauspiel ausgebildet, für zugeschnittene Angebote im eigenen Haus buchen. So werden zum Beispiel Themen der Personalentwicklung und –führung in Form von Workshops, Trainings oder Coachings bearbeitet. Auch das Business- und Mitarbeitertheater für Firmenveranstaltungen gehören zum Repertoire des Wiesbadener Bildungsanbieters.

Seit 2006 gibt es das Galli Training Center, seit 2013 auch in Wiesbaden. Die Angebote sind unter anderem in Hessen und Rheinland-Pfalz als Bildungsurlaub anerkannt. Seit 2012 trägt die Einrichtung das Gütesiegel des Vereins Weiterbildung Hessen e.V. und garantiert damit die gute Qualität der Bildungsangebote. Institutionen und Firmen wie die Haufe Akademie, die Caritas Akademie und die Katholische Akademie gehören zu den treuesten Kunden des Galli Training Center. In zahlreichen renommierten Unternehmen Deutschlands sowie in den USA, in China und Mexiko arbeiten Trainerinnen und Trainer mit der Galli Methode®.

Die Galli Methode®
  • weckt den eigenen Künstler
  • löst spielerisch Konflikte
  • macht Kommunikation lebendig und effektiv
  • verbessert die eigene Präsenz und Präsentation
  • bringt umfassenden Erfolg

Die Kurse und Workshops des Galli Centers Wiesbaden stehen – so wie rund 1.000 andere Bildungsangebote aus Wiesbaden – in der Hessischen Weiterbildungsdatenbank auf www.hessen-weiterbildung.de.

Für den direkten Kontakt:

Galli Training Center
Leitung: Gabriele Hofmann
Adelheidstraße 21
65185 Wiesbaden
Telefon 0611 – 34 18 999
Mobil 0178 – 655 69 05
E-Mail g.hofmann@galli.de
Internet www.galli-ausbildung.de

Bildnachweise: Galli Training Center Wiesbaden
Gabriele Hofmann: Geschäftsführerin, Trainerin für Körpersprache & Kommunikation, Schauspielerin

Heidrun Ohnesorge: Trainerin für Körpersprache & Kommunikation, Schauspielerin

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Erfahrener Partner für mehr Erfolg im Beruf – Das Bildungszentrum Kassel

Geprüfte Weiterbildungseinrichtung in Kassel

Bildungszentrum KasselEs herrscht reges Treiben auf dem BZ-Campus. Tag für Tag ist das moderne Bildungszentrum in Kassel-Waldau Treffpunkt für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Handwerk, Handel und Industrie. Die jährlich rund 7.000 Teilnehmenden haben alle ein gemeinsames Ziel: Erfolg im Beruf. Das BZ Bildungszentrum Kassel (BZ) als zertifizierte Weiterbildungseinrichtung ist dabei ein verlässlicher Partner. Denn dort weiß man aufgrund langer Erfahrung, wie der Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft gelingt.

Aus dem 1976 in einer ehemaligen Kleiderfabrik gegründeten BZ ist nach Neubau und Modernisierung ein lebendiger und zeitgemäßer Lernort geworden. Neue Werkstätten, ausgestattet mit modernsten Maschinen, und Theorieräume mit innovativer Technik – das sind optimale Voraussetzungen für fachlich fundierten Input und Spaß beim Lernen. „Das BZ bietet eine offene und wertschätzende Lernatmosphäre und steht für eine individuelle Beratung, die das reibungslose und schnelle Erreichen Ihres angestrebten Lernziels sichert“, sagt Martin Hodapp, Bildungsberater und Dozent im BZ.

Bildungszentrum KasselNeben Meisterkursen für Handwerk und Industrie sowie Fachkursen für Metall-, CAD- und CNC-Technik, Elektro- und Gebäudetechnik, Schweißtechnik, Nahrung und Körperpflege werden hier auch Seminare für Führungskräfte zu kaufmännischem Fachwissen und Management angeboten. Über 200 Lehrgänge aus acht Bildungsbereichen sind es insgesamt, alle mit anerkannten Abschlüssen oder Zertifikaten. Hodapp: „Als Garant für unsere Qualität steht der Verein Weiterbildung Hessen e.V. Wir sind hier seit Jahren Mitglied und stellen uns regelmäßig der Zertifizierung, damit wir das begehrte Prüfsiegel ‚Geprüfte Weiterbildungseinrichtung‘ führen dürfen.“

Bildungszentrum KasselUnternehmen können im BZ speziell auf ihre Anforderungen zugeschnittene Seminare buchen, entweder in den Schulungsräumen und Werkstätten auf dem Campus oder „Inhouse“ im Unternehmen. Neben dem klassischen Präsenzunterricht steht den Teilnehmenden eine Lernplattform auf Basis des Lernsystems Moodle zur Verfügung. So können sie zeit- und ortsunabhängig auf Lerninhalte zugreifen.

Geschäftsführung und Lehrende des BZ gestalten das Bildungsangebot nah am Bedarf der Region und an den gesellschaftlichen Anforderungen. Seit Februar beispielsweise läuft das Projekt „Berufsorientierung für Flüchtlinge“, das jungen Leuten mit Fluchthintergrund Berufe des Handwerks näherbringt. In bis zu vier Werkstätten können die Teilnehmenden berufsbezogene Tätigkeiten erlernen und feststellen, ob der Beruf ihren Interessen, Neigungen und Fähigkeiten entspricht. 10 junge Männer aus Eritrea, Syrien und dem Irak arbeiten derzeit in den Lehrwerkstätten des BZ.

Um das Lehrgangsangebot noch transparenter und über die Grenzen der Stadt und des Landkreises Kassel hinaus bekannt zu machen, nutzt das BZ die Hessische Weiterbildungsdatenbank. Wer sich weiterbilden möchte, wird auf der Homepage www.bz-kassel.de fündig oder kann in der hessischen Datenbank unter www.hessen-weiterbildung.de Kurse verschiedener Anbieter miteinander vergleichen. Hier findet man auch die Fortbildungen, die sich für eine Förderung mit dem ProAbschluss Qualifizierungsscheck eignen – sie sind mit einem roten Q gekennzeichnet.

Mehr Informationen:

BZ Bildungszentrum Kassel
Falderbaumstraße 18-20
34123 Kassel
Telefon: 0561 9596-0
E-Mail: info@bz-kassel.de
Internet: www.bz-kassel.de

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

B.I.E.K.: Das Leben wieder genießen können…

B.I.E.K.Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) hat sich in den letzten 15 Jahren zu einem deutschlandweit tätigen Unternehmen in den Bereichen Gesundes Führen, Stressbewältigung und Burnout Prävention einen Namen gemacht. Über 150.000 Teilnehmer haben in den vergangenen Jahren als Privatpersonen oder im Auftrag ihres Unternehmens an unseren Veranstaltungen teilgenommen.Das Unternehmen ist eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung, und durch die Zertifizierung von Weiterbildung Hessen, ISO 9001 und AZAV bestehen hohe Qualitätsstandards, was für die Teilnehmer eine wichtige Vertrauensbasis darstellt. → mehr lesen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Sicherung der Qualität in der Weiterbildung: Weiterbildung Hessen e.V.

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“

Sicherung der Qualität in der Weiterbildung: Hessische Weiterbildung e.V.Diese Worte von John F. Kennedy sind heute gültiger als je zuvor. Wissen ist längst zum entscheidenden Faktor für Wirtschaftswachstum und Wohlstand geworden. Bildung und Qualifikation sind Grundbausteine für die persönliche Weiterentwicklung im Beruf und im Privaten. Maßgeblich für den Erfolg ist jedoch die Qualität der Weiterbildung.

Um diese Qualität zu sichern, sind Standards in der Weiterbildung und Transparenz der vorhandenen Angebote unverzichtbar. Daher wurde im Jahr 2003 der Verein Weiterbildung Hessen e.V. von 50 hessischen Weiterbildungseinrichtungen mit Unterstützung des hessischen Wirtschaftsministeriums gegründet.

Heute verpflichten sich rund 320 hessische Einrichtungen der allgemeinen, beruflichen und politischen Bildung zu diesem Ziel. Sie alle haben ein wissenschaftlich anerkanntes Zertifizierungsverfahren erfolgreich absolviert und führen das Gütesiegel „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“.

Ziele des Vereins:

  • Förderung und Sicherung der Qualität in der Weiterbildung durch transparente und verbindliche Qualitätsstandards
  • Transparenz der Bildungsangebote in Hessen
  • Verbraucherschutz in der beruflichen, allgemeinen und politischen Bildung in Hessen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung für die Weiterbildung in Hessen

Als unabhängige Branchenvereinigung betreut Weiterbildung Hessen e.V. im Auftrag des Landes Hessen die Projekte

Der Verein wird gefördert aus Mitteln des HMWEVL und des Europäischen Sozialfonds.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Weiterbildung Hessen e.V. – der Verein

Weiterbildung Hessen e.V.Weiterbildung Hessen e.V. - der Verein wurde im Oktober 2003 auf Initiative von 50 hessischen Weiterbildungseinrichtungen und dem hessischen Wirtschaftsministerium gegründet. Dem Verein gehören aktuell 320 Bildungseinrichtungen an. Ziel ist die Förderung der Qualität in der Weiterbildung. Der Verein vergibt die Gütesiegel „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“ und „Geprüfte Einrichtung für Bildungsberatung“. Als unabhängige Branchenvereinigung betreut Weiterbildung Hessen e.V. im Auftrag des Landes Hessen das Projekt „ProAbschluss“, die Förderung von Weiterbildung durch Qualifizierungsschecks, das Projekt Infomobil und die Hessische Weiterbildungsdatenbank. Der Verein wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Weitere Informationen

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Hessische Weiterbildungsdatenbank: Qualifizierung auf einen Klick

Mit der Hessischen Weiterbildungsdatenbank schnell zum passenden Kurs

Anerkennung, mehr Gehalt, eine bessere berufliche Position oder auch der Wiedereinstieg – es gibt viele Gründe, warum Menschen sich für eine Weiterbildung entscheiden. Aber je weiter Schule, Ausbildung oder Studium zurückliegen, desto schwerer fällt es uns, wieder „die Schulbank zu drücken“ und eine Fortbildung zu beginnen.

Hessische Weiterbildungsdatenbank: Qualifizierung auf einen KlickDabei wird das Lernen während des gesamten Lebensverlaufs immer notwendiger – schon bevor der Begriff Digitalisierung in aller Munde war, verkürzte der technische Fortschritt die Aktualität des erworbenen Wissens in vielen Branchen schneller, als Beschäftigten und Unternehmen lieb war. Inzwischen sind Weiterbildungskurse, vom Arbeitgeber oder auch privat initiiert, für die meisten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Gewohnheit geworden und beschränken sich auch nicht mehr auf die Altersklasse der 20- bis 40-Jährigen. Die Betriebe haben zum Glück erkannt, dass lange berufliche Erfahrung kein Hindernis darstellt, sondern vielmehr ein guter Grund ist, jemanden durch Fortbildung zu fördern. → mehr lesen

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Qualität der Bildungsdienstleister in der Qualifizierung

Als Bildungsunternehmen Qualität zeigen und Zielgruppen erreichen

Qualität der Bildungsdienstleister in der Qualifizierung Wissen ist längst zum entscheidenden Faktor für Wirtschaftswachstum und Wohlstand geworden. Bildung und Qualifikation sind Grundbausteine für die persönliche Weiterentwicklung im Beruf und im Privaten. Maßgeblich für den Erfolg ist jedoch die Qualität der Weiterbildung. Aber woran erkennen Bildungsinteressierte die Qualität eines Angebotes? Und wer legt überhaupt fest, was gut oder weniger gut ist? Gibt es so etwas wie einen „TÜV“ für Weiterbildung?

Wie bei vielen komplexen Sachverhalten helfen auch in der Weiterbildung Standards, um einheitliches Arbeiten und Vergleichbarkeit möglich zu machen. Nicht Gleichmacherei, sondern das Erkennen, Messen und Sichtbarmachen von Qualität ist das Ziel des Vereins Weiterbildung Hessen e.V. Dieser hat für hessische Einrichtungen der Bildung und der Beratung unter anderem das Gütesiegel „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“ entwickelt. → mehr lesen

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Einzelschulungen in der beruflichen Weiterbildung

Neue, alte Kompetenzen: Wie Bildungsdienstleister im medialen Wandel Marktanteile sichern

Einzelschulungen in der beruflichen WeiterbildungDurch den medialen Wandel und die immer neuen technischen Möglichkeiten wachsen auch die Anforderungen an die Bildungsdienstleister. Vor allem bei berufsbegleitender Weiterbildung sind Angebote mit online-Modulen auf dem Vormarsch. Diese gestatten es den Teilnehmenden, ihren Stoff individuell durchzuarbeiten, Testfragen zu beantworten und die Lektion bei Bedarf zu wiederholen. Mal eben einloggen, und abends oder am Wochenende noch ein paar Einheiten lernen, das hat Charme. Doch Digitalisierung und moderne Aufbereitung von Inhalten gehörte lange Zeit nicht zum Hauptgeschäft der Bildungsträger. Hier sind Medienunternehmen von Natur aus besser aufgestellt. Neue pfiffige Lehrvideos auf Youtube, etwa von Mathelektionen sind bereits virale Hits, die vieltausendfach angeklickt und geteilt werden. Und die Bildung ist ein weltweit wachsender Markt. Besteht also die Gefahr, dass in Zukunft Youtube oder Amazon auch die Inhalte von Fachbildung komplett digitalisiert anbieten werden und damit den herkömmlichen Weiterbildungsanbietern das Wasser abgraben? Konsequent weitergedacht läuft das auf die Frage hinaus, ob die direkte Wissensvermittlung von Mensch zu Mensch in der modernen Weiterbildung ein Auslaufmodell ist oder noch Zukunft hat. → mehr lesen

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]