Akademie

Startseite / Archive by category "Akademie"
Ismakogie – Tagesseminar

Ismakogie – Tagesseminar

Tagesseminar im Rahmen der Lesezeichenaktion der DIG e.V. mit Christiane Röttger

Die Ismakogie ist eine Haltungs- und Bewegungslehre und wurde in den 50-er Jahren von Prof. Anne Seidel für den Alltagsgebrauch entwickelt. Feine, fast unsichtbare Bewegungen und Übungen schulen das Körpergefühl dafür, ökonomische und natürliche Bewegungsmuster wieder bewusst wahrzunehmen. Ziel ist das Wiedererlangen der körpereigenen Ordnung.

Der Übungsaufbau
• Wahrnehmung der eigenen Körperhaltung
• Vergleichen von gewohnten und neuen Bewegungsmöglichkeiten
• Schulung des Körpergefühls
• Bodenkontakt der Füße
• Übungen für die einzelnen Gelenke („selektive Bahnung“)
• ganzkörperliche Bewegungsabläufe
• rhythmischer Schwingungswechsel

Die Gruppengröße ist begrenzt auf mindestens 6 und maximal 12 Teilnehmende.

Ort: Praxis Klang und Schwingung, Maria Schmidt-Fieber, Gustavstr. 6, 42329 Wuppertal
Zeit: Sonntag, 16.10.2016, 10.00 –18.00 Uhr
Kosten: 64 € Seminargebühr, 10 € Raummiete
Anmeldung: Maria Schmidt-Fieber, Telefon 02058 – 893949, klaenge@t-online.de
Anmeldefrist: bis 1.10.2016
Abmeldefrist: bis 1.10.2016

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Ismakogie – Wochenendseminar

Ismakogie – Wochenendseminar

Wochenendseminar im Rahmen der Lesezeichenaktion der DIG e.V. mit Christiane Röttger 

Ismakogie ist weder Sport noch Gymnastik, sondern wird einen Schritt davor aktiv! Ziel der Ismakogie ist die ökonomische Nutzung von Muskeln und Gelenken mit dem Ergebnis, natürliche und harmonische Bewegungen (wieder) zu ermöglichen. Daraus folgt eine gesunde, anatomisch richtige Körperhaltung in jeder Lebenslage. Kleinste Übungen für Füße, Knie- und Hüftgelenke, den Beckenboden, die Wirbelsäule, Nacken und Schultergürtel sensibilisieren nicht nur die eigene Körperwahrnehmung, sondern stärken schonend Muskeln, entlasten Gelenke und machen Sie fit für Ihren Alltag.

Zeit:  Samstag 1.10.16, 11:00 – 17:00 Uhr/Sonntag 2.10.16, 10:00 – 15:00 Uhr
Ort: Praxis Barbara Erni, Vogesenstrasse 32, 4056 Basel, Tel. +41 61 261 70 61
Kosten (p.P.): 110 €
Gruppengröße: mindestens 6, maximal 12 Teilnehmende
Anmeldung: DIG e.V., Telefon +49 30-30642801 (Sabine Gutknecht), info@ismakogie-de.eu

Ihre Anmeldung: bis 11.09.2016
Unsere Zu- bzw. Absage: bis 12.09.2016
Ihre Bezahlung: bis 18.09.2016

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Was ist Ismakogie und was nützt sie mir?

Was ist Ismakogie und was nützt sie mir?

Wer noch nie etwas von Ismakogie gehört hat ist hier richtig. Es gibt einen kurzen Einblick in die Haltungs- und Bewegungslehre aus Wien, die bereits vor 60 Jahren entwickelt wurde. Es handelt sich weder um Sport noch um Gymnastik sondern um eine Stufe davor: Ziel ist, die innere Ordnung der Anatomie folgend wieder herzustellen, soweit es individuell möglich ist. Da die meisten Menschen erst bei auftretenden Schmerzen und oft nach medizinischen Behandlungen weitere Möglichkeiten der Erleichterung suchen, kommen wir nicht mehr auf 100 %. Verschleiß ist ein schleichender Prozess, der durch jahrelange Fehlhaltungen und unökonomische Bewegungsabläufe hervorgerufen wird. Doch es ist nie zu spät und auch Schadensbegrenzung lohnt sich! Häufig kann die Lebensqualität verbessert werden, da man mit weniger Schmerzen wieder aktiver am Leben teilhaben kann.

Vortrag und Schnupperstunde

Termin: 04.08.2016
Zeit: Vortrag 18:30 – 19:00 Uhr (kostenfrei), Schnupperstunde 19:00-19:30 h (5 €)
Ort: Naturheipraxis Heike Hessler, Schönhauser Allee 84, 10439 Berlin

Anmeldung: Tel 030-30642801 bzw. ismakogie-berlin@gmx.de

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Mach’s besser – ab jetzt!

Mach’s besser – ab jetzt!

Bei Beschwerden am Haltungs- und Bewegungsapparat , die ggf. medizinisch behandelt bzw. korrigiert werden, ist es hilfreich zu wissen, worauf es spätestens danach ankommt und was jeder selbst dazu tun kann, dass die Verbesserung eintritt und anhält. Auch ohne ärztliche Unterstützung, durch bewusste eigene Aktivitäten, sind häufig Erleichterungen im Leben erfahrbar. Wichtig ist die Wahrnehmung für den eigenen Körper zu schulen, um im Alltag die vielen Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen, sich selbst zu helfen und den Körper täglich leichter zu erleben. Und das ist einfacher als die meisten denken! Vor allen Dingen ist es freudvoll, die eigene Lebensqualität zu verbessern. Ismakogie vermittelt darüber hinaus ein tieferes Verständnis für den eigenen Körper gemäß dem „Bauplan“,  also basierend auf der Anatomie. Die gewohnten Haltungs- und Bewegungsmuster sind häufig Verschleiß erzeugend, und das ist ein schleichender Prozess. Mit Wollen und Konsequenz sind wir in der Lage, diesen Verlauf zu beeinflussen:  wissen, handeln und genießen. Es lohnt sich!

Termin: 18.06.2016
Zeit: 11-15 Uhr
Ort: Paracelsusschule Hamburg, Barmbeker Str.8, 22303 Hamburg
Preis: 70 €

Anmeldung: 040-691 11 91

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Natürlich schmerzfreie Füße

Natürlich schmerzfreie Füße

Der Workshop richtet sich an Menschen mit wiederkehrenden oder anhaltenden Fußschmerzen, die langfristige Lösungen suchen sowie an alle, die Fußproblemen vorbeugen wollen. Neben Ismakogie-Übungen für die Füße, die man direkt und unauffällig  in das tägliche Leben integrieren kann,  stellt eine Heilpraktikerin Behandlungsmöglichkeiten mit manueller Medizin und Akupunktur vor. Auf Wunsch kann ein/e TeilnehmerIn die Erfahrung gleich selbst machen. Die manuelle Korrektur ist eine gute Basis, um mit konsequentem Üben dauerhaft Erfolg zu erleben. Die Ismakogie bietet außer Übungen ein besseres Verständnis für die physiologischen Abläufe des Körpers.

 
Termin: 15.06.2016
Zeit: 18-20 Uhr
Ort: Gesundheitszentrum Blütenhof, Reinhardstr. 3, 10117 Berlin-Mitte
Preis: 20 €

Anmeldung: ismakogie-berlin@gmx.de bzw. Telefon 030 – 28 09 82 74

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Füße fit – Rücken fit!

Füße fit – Rücken fit!

Vortrag mit kleinen Übungen für den ganzen Körper bei den Siemens Betriebskrankenkassen, Berlin

26 Mai 2016 – Unter dem Motto „Füße fit – Rücken fit!“ findet in der SBK-Gesundheitswelten, Rohrdamm 83, 13629 Berlin,  in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr ein Vortrag mit kleinen Übungen für den ganzen Körper statt. → mehr lesen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Intensivkurs Füße

Intensivkurs Füße

07.05./26.06.2016 – Der Intensivkurs Füße findet statt in der Physiotherapie Praxis Mondovitale, Kaiser-Friedrich-Str. 64, 101585 Berlin, jeweils von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr. → mehr lesen

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Forum Führung: Mit der Veränderung bei sich anfangen

Forum FührungUnter dem Motto „Mit der Veränderung bei sich anfangen“ veranstaltet der BVMW Metropolregion Hamburg – Ludger M. Müller das nächste Forum Führung am 14. April 2016 um 15.00 Uhr in der DAK-Gesundheits-Zentrale.

Mit der Veränderung bei sich anfangen

In unserem heutigen Überangebot an Informationen, Produkten und Versprechungen kann man deren Qualität immer weniger überprüfen. Man verliert zusehends den Überblick. So orientiert man sich an dem „Übermittler“ des Angebotenen, dessen Vertrauenswürdigkeit und Authentizität – die Persönlichkeit macht also den Unterschied.

Der Prozess zu einer gereiften und inspirierenden (Führungs-) Persönlichkeit gelingt über die Philosophie und Praxis des Selbstentwicklers. Diese Idee, mit der Veränderung bei sich anzufangen, erzeugt auch das notwendige Selbst-Vertrauen und die Kraft, sein Leben in jeder Hinsicht selbstbestimmt zu gestalten, eine „Persönlichkeit“ zu sein. Auf seinem Weg nutzt der Selbst-Entwickler vier Werkzeuge: Selbst-Bewusstheit, Selbst-Verantwortung, Selbst-Vertrauen und Selbst-Überwindung. Eine erfolgreiche Selbst-Führung führt zu einem respektvollen und empathischen Umgang mit anderen, weil man den eigenen Anteil in einer angespannten Beziehung besser erkennt. Somit beginnt Führung bei sich selbst, denn nur wer sich selbst führen kann, kann auch andere führen.

P R O G R A M M (Änderungen vorbehalten)

15:00 Uhr Empfang

16:00 Uhr Begrüßung Mario Ohoven, Präsident des BVMW und des europäischen Mittelstandsverbands (CEA-PME); Jens Corssen: Der Selbst-Entwickler. – Teil 1

17:30 Uhr Pause

18:15 Uhr Jens Corssen: Der Selbst-Entwickler. – Teil 2

20:00 Uhr Get-together mit Buffet

Open end

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Vergabe nach zeitlichem Eingang. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Bestätigung und Rechnung. Alle Preisangaben zzgl. Mehrwertsteuer.

Anmeldung und weitere Informationen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]