„Betriebnachbarschaftsmodell“! Betriebliche Gesundheitsförderung

Startseite / BGM Betriebliches Gesundheitsmanagement / „Betriebnachbarschaftsmodell“! Betriebliche Gesundheitsförderung

ds_logo_geh_mit_rgb-500px

Gesundheit am Arbeitsplatz! Glücklicherweise haben schon viele Unternehmen erkannt wie wichtig Betriebliches Gesundheitsmanagement ist und wie viel Verantwortung auch das Unternehmen dafür hat. Wenn gesunde Mitarbeiter sich wertgeschätzt fühlen, sind sie leistungsfähiger, gehen gerne eine Extrameile mehr für das Unternehmen und bringen es so an die Spitze. Die Leistungsfähigkeit zu erhalten und das bis ins hohe Rentenalter ist heute mehr denn je wichtig geworden.

Das Unternehmen geh.mit aus Frankfurt versteht sich als ein Fullservice-Anbieter für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Sie unterstützen Unternehmen, deren Mitarbeiter zu motivieren und gesund zu erhalten. geh.mit deckt ein großes Spektrum ab: Angefangen von Mitarbeiterbefragungen über einen Gesundheitstag, Workshops, Vorträgen, Gesundheits-check-ups bis hin zu Präventionskursen.

„Betriebsnachbarschaftsmodell“ von geh.mit? Um was geht es?

geh.mit richtet sein Angebot nicht nur an große Unternehmen. Auch Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) sollen davon profitieren. Genau für diese KMU bietet geh.mit ein besonderes Modell an, das „Betriebsnachbarschaftsmodell“. Hier wird ein Betriebliches Gesundheitsmanagement in einer „Betriebsnachbarschaft“ angeboten. Man fasst mehrere klein- u. mittelständische Unternehmen aus einem Gewerbegebiet, in einem Gebäudekomplex oder einer Nachbarschaft zusammen und plant für diese Betriebsnachbarschaft einen gemeinsamen „Markt der Gesundheitsmöglichkeiten“ und im Anschluss für die zusammengeschlossenen Unternehmen ein gemeinsames Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). So können auch kleine und mittelständische Unternehmen von einem BGM profitieren.

martin-uli-bg-rollupAls Auftakt für ein gemeinsames Gesundheitsmanagement organisiert geh.mit in der Regel immer eine Gesundheitsmesse, einen „Markt der Gesundheitsmöglichkeiten“. Damit startet das Programm. An diesem Tag haben die Mitarbeiter der teilnehmenden Betriebe die Chance auszutesten wie fit sie sind, an dem Marktangebot mitzumachen und sich zu informieren, was der Gesundheits- und Präventionsmarkt alles zu bieten hat.

Hier ergibt sich eine tolle win-win-Situation für alle. Für das Unternehmen und deren Mitarbeiter aber auch für den regionalen Gesundheitsanbieter, der sich auf dieser Messe präsentieren kann. Diese Gesundheitsanbieter haben an diesem Tag die Möglichkeit, ihr Know-how den Unternehmen zu vorzustellen. Mit diesem Angebot ist geh.mit ein attraktiver Partner für die Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie ein Koordinator und Organisator von Betriebsnachbarschaften.

Ihr umfangreiches Seminar-und Coachingprogramm bietet geh.mit u.a. auch auf Mallorca an, fernab vom Massentourismus, in ruhiger Umgebung in einer traumhaften Finca. Die geh.mit-Inhaber Ulrike Sturm und Martin Seifert sind der Meinung, dass es sich unter der Sonne mit Abstand vom Unternehmen in einer kleinen Gruppe besser lernt. Interessante Themen wie Resilienz, Gesundes Führen, Stressmanagement, Kochen und Meditation, Stimme-Wortwahl-Körpersprache und andere spannende Themen werden kontinuierlich angeboten.

Durch ihre langjährige Tätigkeit im Gesundheitswesen, haben sich die Inhaber Ulrike Sturm und Martin Seifert, auf die Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung von Gesundheit verschrieben.  Das Team wird ergänzt durch zuverlässige und kompetente Partner. Sie sind die Räder, die geh.mit perfekt ins Rollen bringen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]